Friedhöfe

Der Markt Bad Hindelang unterhält im gesamten Gemeindegebiet drei Friedhöfe in den Ortsteilen Bad Hindelang, Hinterstein und Unterjoch.

Diese stehen allen Personen zur Verfügung, welche zum Zeitpunkt ihres Todes im Gemeindebereich von Bad Hindelang den Hauptwohnsitz hatten. Verstorbene, die keinen Wohnsitz hatten und denen kein Grabnutzungsrecht zusteht, können nur mit Genehmigung des Marktes Bad Hindelang in den gemeindlichen Friedhöfen bestattet werden.

Die Aussegnungshallen befinden sich auf den Friedhöfen in Bad Hindelang und Unterjoch. Diese dienen der Aufbewahrung Verstorbener bis zur Bestattung bzw. Überführung und zur Aufbewahrung von Urnen. Außerdem können in den Aussegnungshallen kleinere Trauerfeiern abgehalten werden.

Eine Zuweisung der Gräber auf allen Friedhöfen erfolgt nur durch die Friedhofsverwaltung auf Grund des Friedhofsplanes.

Nach Ablauf der Ruhefristen, sowie nach Ablauf der Nutzungsrechte können die Gräber entweder aufgelöst oder die Nutzungsrechte verlängert werden.

Auf allen Friedhöfen besteht keine Regelung der Öffnungszeiten.

Die Satzungen über die Bestattungseinrichtungen und Bestattungsgebühren können Sie hier einsehen.

Ansprechpartner ist Frau Hagenauer.

Die gemeindlichen Friedhöfe

Friedhof Bad Hindelang
  • Bad Hindelang, 87541 Bad Hindelang
Friedhof Hinterstein
  • Hinterstein, 87541 Bad Hindelang
Friedhof Unterjoch
  • Unterjoch, 87541 Bad Hindelang

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.